Eine weitere WordPress-Website

MENÜ
MENÜ

“Junge Männer” schlagen Homosexuellen in Neukölln

image_pdfimage_print

Berlin – Im Bezirk Neukölln ist am Wochenende ein 28-jähriger Homosexueller, der tanzte und extravagant gekleidet war, von mehreren Personen angegriffen und geschlagen worden. Unvermittelt gingen sie in der Nacht zu Sonntag am U-Bahnhof Hermannplatz auf ihn los. Als er weglief, rannte ihm einer der Täter nach. Das beobachteten Zivilpolizisten und nahmen den 21-jährigen Schläger fest. Über die Täter wurde nur verlautet, es seinen “junge Männer” gewesen…

 

Bildquellen

  • U-Bahnhof_Hermannplatz: wikimedia commons

Ähnliche Beiträge