Eine weitere WordPress-Website

MENÜ
MENÜ

Eis zu dünn: Kinder brechen in Tegeler See ein

image_pdfimage_print

Berlin – Zwei kleine Kinder sind am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr durch die Eisdecke auf dem Tegeler See eingebrochen. Spaziergänger, die das Drama sahen, alarmierten die Feuerwehr. Ein Passant rettete die Kinder aus dem nur ein Grad kalten Wasser. Die beiden Grundschüler wurden mit Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht. mehr Informationen liegen bisher nicht vor.

 

Bildquellen

  • Polizei_Fotolia_87271361_S: fotolia

Ähnliche Beiträge