Eine weitere WordPress-Website

MENÜ
MENÜ

Buntes Deutschland: Schafe im Park gegrillt

image_pdfimage_print

Berlin – Die Polizei löste am Sonntag auf einer Grillwiese am Berliner Bunkerberg eine ungewöhnliche Grillparty auf. Bei herrlichen Sommertemperaturen feierten etwa 150 Migranten aus Bosnien-Herzegowina den “Georgstag”, ihren orthodoxen Feiertag. Dabei grillten sie auf Elektrogrills, angetrieben von Autobatterien, zwölf Schafe, die sie zuvor bei einem Händler im Wedding gekauft hatten. Gegenüber der Polizei gaben sie an, dass sie das seit zehn Jahren alljährlich so machen. Die Polizei löste die Veranstaltung auf, wobei sich die Gäste “kooperativ” zeigten. Ihnen droht nun ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro.

 

Bildquellen

  • Schafe_gegrillt: polizei berlin

Ähnliche Beiträge