Eine weitere WordPress-Website

MENÜ
MENÜ

Linksextremisten stürmten Justizverwaltung

image_pdfimage_print

Schöneberg – Eine Gruppe von zehn- bis 15 teilweise minderjährigen Personen hat am Dienstag die Büros der Senatsjustizverwaltung in der Salzburger Straße gestürmt. Dort bedrohten Sie einen Referatsleiter. Es ging bei der Aktion darum, dass zwei Linksautonome aus dem Umfeld der berüchtigten “Rigaer Straße”, die sich derzeit in Berlin in Haft befinden, dort angeblich bedroht würden. Als die Polizei eintraf, war die Gruppe bereits verschwunden. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

 

Bildquellen

  • Besetztes_Haus: pixabay

Ähnliche Beiträge